Leistungen

Individual-Prophylaxe für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Kinderbehandlung: Keine Chance den Krankheitserregern

Kinder werden bei uns mit größtem Verständnis und Freundlichkeit behandelt. Wir nehmen uns Zeit für die kleinen Patienten und verbinden den Termin auch gerne mit einer Ernährungsberatung und Zahnputztechniken. Bei der Kinderbehandlung steht unter anderem eine Versiegelung der bleibenden Zähne und Putztraining auf dem Programm.

Durch spezielle Tests wie der Karius & Baktus- Test können wir den Kinderzahnzustand bestimmen. Zunächst werden die Zähne angefärbt, dann gemeinsam geputzt. Zum Schluss wird durch Fluoridierung der Zähne der Zahnschmelz gehärtet.

Falls Zahnfehlstellungen auftauchen, empfehlen wir Ihnen gern eine Kieferorthopädie-Praxis unseres Vertrauens.

Übrigens hat es sich bewährt, Kinder ab etwa 2 Jahre zu einer Vorsorgeuntersuchung eines Elternteils mitzunehmen. Dabei erklären wir schon einmal spielerisch die aufregenden Instrumente in unserer Praxis. Schöne Erlebnisse beim kinderfreundlichen Zahnarzt lassen Zahnarztangst gar nicht erst aufkommen.
Professionelle Zahnreinigung
Strahlend saubere Vorsorge.

Unsere Zähne sind täglich verfärbenden Stoffen wie Nikotin, Kaffee, Tee und Rotwein ausgesetzt. Die professionelle Zahnreinigung schafft optimale Ergebnisse, wo Sie mit der Zahnbürste nicht hinkommen. Durch den Einsatz von Ultraschallreinigung und von Handinstrumenten werden schwere Beläge und Zahnstein von unserem speziell ausgebildeten Personal entfernt.

Die Zähne erhalten mehrere Polituren, die Interdentalräume werden zusätzlich gereinigt und abschließend wird der Zahnschmelz mit einem Fluorpräparat gehärtet. Die Zahnreinigung kann auch in Kombination mit einem Bleaching durchgeführt werden.

Beim täglichen Zähneputzen erreichen Sie nicht alle Bereiche der Zähne, unsere Zahnreinigung reduziert die Gefahr von Karies und Zahnbetterkrankungen - was Ihnen Folgebehandlungen und damit Geld erspart.

Das bringt Ihre Zähne zum strahlen und Ihren Geldbeutel.
Fissurenversiegelung
Die Zähne haben viele kleine Zerklüftelungen und Grübchen in die selbst die einzelne Zahnbürstenborste nicht richtig hineingelangt, aus diesem Grunde sollte direkt nach Zahndurchbruch die Kaufläche mit einem dünnflüssigen Kunststoff versiegelt werden, um einen möglichst umfassenden Schutz gegen Karies zu erreichen.
Bleaching - Bleichen von Zähnen
Schöne, gleichförmige, weiße Zähne optimieren den harmonischen Gesamteindruck Ihres Gesichtes. Verfärbte Zähne können jedes noch so strahlende Lächeln in einem dunkelen Licht zeigen. Durch verschiedenen Bleeching -Methoden kann man heute der Natur etwas nachhelfen und Ihre Zähne kriegen wieder frische Farbe.

Ein Bleaching bietet sich bei Zahnverfärbungen, deren Pigmente sich tiefer in den Zahnschmelz eingelagert haben und die durch eine professionelle Zahnreinigung nicht entfernt werden können, bietet an. Dabei kommt es zu einer Aufhellung der Zahnfarbe.

Es stehen beim Bleaching verschiedene Verfahren zur Verfügung, die entweder in der Praxis (In-Office Bleaching) oder, nach medizinischer Einweisung, von Ihnen selbst zu Hause (Home Bleaching) durchgeführt werden. Freuen Sie sich auf das neue Weiß Ihrer Zähne!

Basis für ein gutes Behandlungsergebnis ist eine vorausgegangene professionelle Zahnreinigung.
Schienentherapie: Ein falscher Biss bringt unerwünschte Folgen.
Funktionsstörungen des Kauapparates sind vielschichtig: ein Fehlbiss kann durch Zahnlücken oder schlecht sitzende Kronen, Brücken und Prothesen entstehen. Eine andere Ursache für Funktionsstörungen des Kauorganes kann stressbedingtes Zähneknirschen oder Zähnepressen im Schlaf sein.

Ebenso unterschiedlich sind die damit einhergehenden Beschwerden. Kopfschmerzen, Verspannungen der Muskeln im Gesichts-, Hals- und Nackenbereich, Mundöffnungsschwierigkeiten, Schmerzen beim Zubeißen und sogar Tinnitus können die Folgen sein.

Dazu kommt, im Fall von Zähneknirschen und -pressen, eine übertrainierte Kaumuskulatur. Dadurch werden die Zähne übermäßig abgenutzt. Die Entstehung dieser sogenannten Abrasionsfacetten kann aufgehalten werden durch eine Schienenbehandlung, in Einzelfällen auch in Kombination mit einer Physio- oder Craniosacraltherapie.

Bei einer Schienentherapie wird nach exakten Messungen der Bisslage eine passgenaue Schiene angefertigt und ein umfassender Therapieplan erarbeitet.

Es ist wichtig zu wissen, dass ein Leiden, welches in anderen Körperregionen auftritt, mit den Zähnen und deren gestörter Funktion in Zusammenhang stehen kann.
Ästhetische Zahnheilkunde
Wir nutzen verschiedene, zahnfarbende Füllungsmaterialien wie Kunststoff, Keramik oder Gold. Je nach Patientenwunsch und Nutzen wählen wir gemeinsam mit Ihnen die effektivste Lösung aus.

Kunststoff-Füllungen sind zahnfarbene Füllungen. Sie bieten eine günstige und kosmetisch Versorgung bei guter Haltbarkeit und sind auch für Kinder gut geeignet.

Inlays sowie Teil- oder Vollkronen aus Keramik eignen sich ebenfalls unter ästhetischen Gesichtspunkten hervorragend, stabilisieren defekte Zähne und erlauben einen maximalen Erhalt der gesunden Zahnsubstanz.

Überdies sind Inlays und Kronen aus Keramik sehr gut verträglich und weisen eine hohe Haltbarkeit auf. Vollkeramische Lösungen bewähren sich bei Beschädigung oder Fehlstellung der Zähne, auch Form- und Farbkorrekturen sind so möglich.

Alle Inlays, Kronen, Brücken und Suprakonstruktionen auf Implataten sind deutsche Wertarbeit, damit Sie lange Freude an der Schönheit Ihrer Zähne haben.
Parodontosebehandlung
Ursache für eine Parodontose sind oftmals sichtbare, häufig jedoch unterhalb des Zahnfleisches der zahnwurzeloberfläche aufliegende Ablagerungen ( Konkremente ), welche dem Knochen sowie dem Zahnfleisch Alarmsignale senden - der Knochen reagiert darauf mit Rückzug, das Zahnfleisch blutet oftmals in Folge der anhaltenden Entzündung.

Viele Faktoren spielen für die Entstehung dieser Konkremente eine Rolle, dieses muss individuell herausgearbeitet werden.

Unsere grazilen Instrumente erlauben ein Entfernen der Konkremente weitgehend ohne das Zahnfleisch zu verletzen. Wichtig, und damit erster Schritt ist jedoch eine exzellente Mundhygiene vor sowie im Anschluss an die Zahnfleischbehandlung bzw Wurzelglättung, damit ein Wiederauftreten weitestgehend verhindert werden kann. Dies bedeutet 2 mal im Jahr eine professionelle Zahnreinigung und alle 3 Monate zur Kontrolle.
Individueller und hochwertiger Zahnersatz
Wir gehen individuell auf ihre Wünsche und Vorstellungen ein und erstellen anschließend einen transparenten Gesamtplan - ganz persönlich auf sie zurechtgeschnitten. Gerne bieten wir ihnen bei der Realisierung auch eine Finanzierung an.

Unser Zahnersatz ( Kronen, Brücken, Inlays, Kombi-Prothesen etc. ) wird ausschließlich in dem Labor unseres Vertrauens gefertigt.
Gold- und Keramikinlays
Im Unterschied zu jeglicher Art von direkt im Mund gelegten Füllung (Amalgam, Kunststoff, Zement), werden Gold- oder Keramikinlays nach Abformung im zahntechnischen Labor hergestellt und anschließend mit großer Sorgfalt eingesetzt; der Vorteil liegt in der Präzision, sowie der Langlebigkeit, da die Einlagefüllung unter dem Mikroskop perfekt ausgearbeitet und angepasst werden kann.

Da diese Art der Versorgung sehr zeitaufwendig ist, sowie eine kundige Zahntechniker Hand nötig ist, hat diese Qualität auch Ihren Preis, welcher sich garantiert, betrachtet man es langfristig, mehr als rentiert.
Implantate sind Lebensqualität
Gesunde Zähne sind ein großes Stück Lebensqualität - Durch Prophylaxe und professionelle Zahnreinigung versuchen wir unsere Patienten im Vorfeld derart zu motivieren, dass Probleme verhindert werden können. Heutiges Fachwissen lassen heutzutage Zähne erhalten, welche sonst oftmals der Zange zum Opfer fielen.

Kommt es nun dennoch zum Zahnverlust, bieten meist Implantate die optimale Lösung.

Ein Implantat ist sehr schön mit einem Dübel zu vergleichen, welchen sie in die Wand bohren, um etwas aufzuhängen. Ganz ähnlich verhält es sich in der Zahnmedizin. Eine Titanschraube wird in dem vorgesehenen Areal (Knochen) fixiert und nach 2-6 Monaten entweder eine Krone, Brücke oder Prothese darauf verankert.

Der chirurgische Part ist bei konsequenter Planung ein kleiner Eingriff, welcher vollkommen schmerzfrei abläuft. Wichtigste Voraussetzung für den Erfolg einer Implantation ist der ortständige Knochen; ist die Wand morsch kommt ihnen das Bild wieder entgegen!

Oftmals, gerade bei vorangegangenen Entzündungen oder langjähriger Zahnlosigkeit, ergeben sich nicht gerade optimale Knochenverhältnisse, so dass man vorweg erst dazu angehalten ist diesen Knochen wieder aufzubauen.

Da sich die Implantologie als Standardlösung in der modernen Zahnmedizin etabliert hat, bieten wir ihnen unsere fundierten Kenntnisse darin an. Von der Planung, Implantation bis zur endgültigen Versorgung bleiben sie in einer, unserer Hand - Wir sprechen gerne ausführlich mit ihnen über die Details.

In unserer Praxis werden Implantate der Firma astratech verwendet. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, sich unter www.astratech.de über alle Fragen rund um die Implantation zu informieren.
Wurzelkanalbehandlung: Zahnrettung von der Wurzel an.
Entzündet sich der Zahnnerv ist der Erhalt des Zahns in Gefahr. Wird die Infektion des Zahninneren rechtzeitig erkannt und eine Endodontie (Wurzelkanalbehandlung) durchgeführt, bestehen bessere Chancen für den Zahnerhalt.

In einigen Fällen gibt es keinerlei Symptome für eine Entzündung oder aber es treten Anzeichen von Hitze- und Kälteempfindlichkeit, Bissbeschwerden bis hin zu starken Schmerzen auf.

Eine Wurzelkanalbehandlung ist in verschiedene Behandlungsschritte unterteilt. Das komplette Kanalsystem muss aufbereitet, mechanisch und chemisch desinfiziert und anschließend mit einer Wurzelfüllung dreidimensional verschlossen werden, damit eine bakteriendichte Versiegelung gewährleistet ist. Eine komplette Restauration des Zahnes mit einer Krone ist meist notwendig, um eine erneute Infektion und eventuelle Zahnfrakturen (Ermüdungsbrüche) auszuschließen.

Wir beraten Sie gern
Funktionsanalyse - unverzichtbar
Da die Form der Zähne nicht einfach eine Laune der Natur ist, sollte man sich bei der Rekonstruktion um exakte Wiederherstellung bemühen. Das Kiefergelenk, die Muskulatur sowie die Zähne bilden eine Einheit - diese gilt es im harmonischen Einklang zu halten bzw. zu bringen. Die Funktionsanalyse bringt evtl. Mängel oder Disharmonien ans Tageslicht.

Wichtigste Voraussetzung ist die Position des Oberkiefers, sowie die Rotationsachse beider Kiefer. Diese Informationen erhält man durch das einfache Anlegen eines Gesichtsbogens.

Dadurch wird es möglich die Modelle so in einen Artikulator (Gerät zur Imitation der Kaubewegungen) einzubauen, wie diese im Schädel angeordnet sind.
Der alles entscheidende Vorteil liegt in der Präzision. Der neu angefertigte Zahnersatz fügt sich komplikationslos und harmonisch in die bestehende Situation ein bzw. stellt u.U. die neue, therapeutisch notwendige Relation her. Keine Krone, kein Inlay, keine Totalprothese etc. sollte ohne eine gründliche Funktionsanalyse erfolgen.